Office und Support: +49 (0)7021 937851 Kostenlose Beratung.

Screen Capture für Erklärvideos

Simpel, billig, effektiv, aber eher langweilig: Screen Capture ist der Vorreiter für Erklärvideos

ScreenCaptureDie vermutlich einfachste, billigste und schnellste Variante eines Erklärvideos: Screen Capture. Viel simpler geht es nicht mehr: Mit Hilfe einer Software nimmt man das Geschehen vom Bildschirm des Computers auf. Die Postproduktion entfällt fast komplett, da meist während der Aufnahme der Anwender parallel seine Stimme aufnimmt.

Auf Youtube findet man tausende Videos mit Screen Capture. Letztlich sind diese Tutorials die Vorreiter für aufwendigere Erklärvideos, denn der große Nachteil ist für Unternehmen meist nicht tragbar: es ist furchtbar langweilig. Storytelling findet nicht statt – das reine Erklären ist der alleinige Hauptaspekt. Meist eignet sich der Zuschauer das Wissen während dem Video an, indem er die jeweiligen Schritte sofort selbst ausführt.

Für ein Erklärvideo eignet sich der Screen Capture also weniger. Der Aufwand ist zwar gering, ebenso wie die Kosten, aber Animationen oder Legetechniken sind weitaus sympathischer und haben einen ähnlichen Nutzen.